Das Vokalensemble ARIANNA

zum Reinhören



Termine 2020

ARIANNA kehrt den Winter aus – Sonnige Gesänge im Kloster

 

 

 

-- Klosterkirche Pfaffen Schwabenheim, Sonntag, 16.2., 17 Uhr –

 

 

 

 

 

Mit diesem Konzert möchte das Vokalnonett ARIANNA seine Zuhörer im Neuen Jahr empfangen und gleichzeitig den alten Brauch des Winterauskehrens wiederaufleben lassen. Geistliches und Weltliches, Neues und Altes, Entspannendes und Erheiterndes für Auge und Ohr, akustische Überraschungen - all das, was die Gäste von ARIANNAs Auftritten gewohnt sind, gibt es an diesem Sonntag im Februar in der Klosterkirche Pfaffen Schwabenheim. Wer dieses experimentierfreudige Vokalensemble mit seinen „Sahnehäubchen“ hört, weiß spätestens nach diesem Konzert: der nächste Sommer kommt bestimmt.

 

So, 16.2. 20, 17 Uhr Klosterkirche Pfaffen-Schwabenheim "Arianna kehrt den Winter aus"

So, 8. 3. 20, 15 Uhr Katholische Kirche Schwabenheim "Arianna kehrt den Winter aus"

So, 15.3. 20, 10 Uhr Rochuskapelle Bingen

So, 13. 9. 15 Uhr Rochuskapelle "Der Renaissancecowboy und andere Schwerenöter" - fällt aus

So, 13.9. 19 Uhr Burgkirche Ingelheim "Der Renaissancecowboy und andere Schwerenöter" -fällt aus

So, 8.11. 11 Uhr Matinee Katholische  Kirche Ober Saulheim

19.12. 18 Uhr Burgkirche Ingelheim "Es gibt so wunderweiße Nächte"

20,12. 10.30 Uhr Katholische Kirche Bubenheim

20,12. 16 Uhr Katholische Kirche Framersheim "Es gibt so wunderweiße Nächte"


aktuelle Themen

Der Renaissancecowboy und andere Schwerenöter

Mög dir ein Schwein ins Auge pissen! Wie erstaunlich deftig

die Texte der ansonsten für uns lieblich klingenden Renaissancemusik, sind, führt

das Vokalensemble ARIANNA in seinem neuesten Programm vor. Der vielsprachige

Orlando di Lasso bildet dabei den Kern und um ihn herum gibt einen Reigen von

ähnlich gesonnenen Zeitgenossen zu hören.

Sie können dem neuesten Marktklatsch lauschen, wohnen der

Vorfreude auf ein großes Fressen bei und sind Zeuge eines handfesten Ehekrachs.

Das alles in kultivierter, ohrenverwöhnender Art vorgetragen – was will man mehr. Geht und lasst euch ausstopfen!

Von Dirck van Baburen - http://cgfa.sunsite.dk/, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=857953

 

bisherige Programme

kritiken

Rheingau Echo Donnerstag 23.2.17
Rheingau Echo Donnerstag 23.2.17



Noten erhältlich unter:  https://furore-verlag.de/shop/produkt/1054/